• Grund- und Werkrealschüler begeistern Senioren beim Zimmerer Seniorennachmittag

    Die Klassen 2a, 2b, 3b und 6 sowie der Kinderchor “Schuki” begeisterten die Senioren am Zimmerner Seniorennachmittag. Los ging es mit dem Kinderchor unter der Leitung von Frau Wei-Chen Chen u.a. mit dem Lied von Pippi Langstrumpf, Klasse 3b begeisterte mit einer atemberaubenden Akrobatikshow, gefolgt von einem super Rap-Auftritt der Klasse 6. Die Klassen 2a und 2b thematisierten das Motto Drachen auf musikalische und literarische Art und verknüpften das Ganze mit einem tollen Rollenspiel. Alle Kinder erhielten tosenden Applaus ein und Frau Bürgermeisterin Carmen Merz hatte noch schöne Geschenke für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler.

  • Der Schulgarten der Schule wächst weiter – Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Regierungsbezirk Freiburg erbauen neue Elemente im Schulgarten

    Vergangene Woche nahmen zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Regierungsbezirk Freiburg an einem Workshop der Schulgarteninitiative des Landes Baden- Württemberg teil. Den Workshop und die tatkräftige Unterstützung gewann die Schule im vergangenen Schuljahr im Rahmen eben dieser Initiative, die Schulen bei der Schulgartengestaltung unterstützt. In einem Theorieteil wurden die Teilnehmer über die allgemeine Schulgartenarbeit informiert und erhielten praktische Tipps und Anregungen, um diese dann in der eigenen Schule umzusetzen. Im Anschluss ging es später in 3 Gruppen an die Arbeit. Eine Gruppe erbaute eine Kräuterspirale, eine andere ein Gewächshaus und die dritte Gruppe zäunte den Schulgarten ein. Die Bretter dazu gestalteten die Klassen der ganzen Schule mit schönen Motiven. Ganz besonders möchten wir uns auch beim Schotterwerk der Bau Union bedanken, das uns die Natursteine für die Kräuterspirale spendete. Die Kolleginnen und Kollegen nahmen die vielen Eindrücke des Tages an ihre Schulen mit, um diese dort umzusetzen. 

  • Herzliche Einladung zum Elternvortrag “Lernen macht glücklich” am Mittwoch, den 30.10., 19.00 Uhr in der Aula der GWRS Zimmern.

    Details entnehmen Sie bitte der Einladung.

  • Unsere neue AJlerin Frau Elena Di Martino stellt sich vor

    Mein Name ist  Elena Di Martino

    Ich mache zurzeit mein Anerkennungsjahr  zur staatlich anerkannten Erzieherin. Seit Oktober  2019 arbeite ich in der Ganztagesbetreuung in Zimmern und in Stetten. In der Grundschule in Stetten bin ich immer in der geraden  Woche  Mo.- Mi., in der ungeraden  Woche donnerstags. In der Grundschule in Zimmern bin ich in der geraden  Woche  Do.+Fr. und in der ungeraden Woche Mo.-Mi. und freitags anzutreffen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und ihren Kindern.

  • In der neuen Mensa schmeckt’s

    Bis zu 36 Kinder können gleichzeitig in unserer neuen Mensa essen. In bis zu drei Schichten haben die Schülerinnen und Schüler die Wahl zwischen 2 Menüs, bestehend aus Salat, Hauptspeise und Nachspeise.

  • Unsere Schulanfänger waren heute schon in der Zeitung

    Quelle: Schwarzwälder Bote, Ausgabe Rottweil, 15.10.2019
  • Erste Eindrücke aus der Bildungsakademie Rottweil

    Seit gestern sind unsere 8er im Rahmen von ProBeruf in Sachen Berufsorientierung an der Bildungsakademie Rottweil. Während des zweiwöchigen Praktikums durchlaufen die Schülerinnen und Schüler 4 Berufsfeldern von Friseur, über Elektriker, bis hin zum Zimmermann und können Erfahrungen sammeln. Richtige Ausbilder begleiten die Schülerinnen und Schüler dabei.

  • Alle packen mit an – der Zaun des Schulgartens nimmt Gestalt an

    Unser Schulgarten bekommt einen Zaun und alle packen mit an. Jede Klasse gestaltet ein individuelles Stück des Zaunes, der am Ende zusammengefügt wird. Die Kinder haben sichtlich Spaß beim Schleifen und Malen.

  • Als Belohnung einen Filmabend – Klasse 4b hat es sich verdient!

    Die Klasse 4b hat sich im Rahmen des Sozialcurriculums “BEI STOP IST SCHLUSS” im vergangenen Jahr ein komplett gefülltes Murmelglas erarbeitet und als Belohnung einen tollen Filmabend mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rasp verdient. Bei Popcorn, Chips und Zuckerwatte hatten alle sichtlich ihren Spaß.