• Schülervollversammlung vor den Weihnachtsferien

    Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand die zweite Schülervollversammlung des Schuljahres auf dem Pausenhof statt. Umrahmt wurde die Versammlung von musikalischen Beiträgen des Schülerchors und der Schülerband der Werkrealschule unter der Leitung von Frau Beate Endres und Herrn Christian Monninger. Gemeinsam stimmten sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Kolleginnen und Kollegen auf Weihnachten ein. 
    Frau Carola Zihsler, unsere langjährige Schulsekretärin, wurde in diesem Rahmen ebenfalls feierlich von den Schülerinnen und Schülern verabschiedet. Schülersprecherin Nancy Kolosionek dankte Frau Zihsler für ihre tolle Arbeit, für das stets offene Ohr und ihre Hilfsbereitschaft. Die Schülerinnen der Klasse 9 des Wahlpflichtfaches AES überreichten ihr einen wunderschön gestalteten Kuchen als Dankeschön für die vielen Jahre. Lehrerin Tanja Besemer gestaltete mit allen Kindern der Schule ein Ringbuch mit den Fingerabdrücken der 260 Kinder der Grund- und Werkrealschule Zimmern.
    Unter tosendem Applaus wurde Frau Zihsler dann schlussendlich von der Schülerschaft verabschiedet. 
    Jedem Abschied wohnt aber auch immer ein Neuanfang inne. So wurde unsere neue Schulsekretärin, Frau Vera Rohloff, unter ebenfalls tosendem Applaus an der Schule begrüßt.
    Schulleiter Jan Hofelich verabschiedete die Schülerinnen und Schüler mit den besten Weihnachtswünschen.

  • Verabschiedung unserer langjährigen Schulsekretärin Frau Carola Zihsler

    Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hieß es Abschied nehmen von unserer langjährigen Schulsekretärin, Frau Carola Zihsler.
    Seit dem Schuljahr 2008/09 war Frau Zihsler die gute Seele des Schulsekretariats, arbeitete mit 3 Schulleiterinnen und Schulleitern zusammen und begleitete viele Schülergenerationen auf ihrem Weg an der Grund- und Werkrealschule Zimmern.
    Sie hatte dabei für alle, Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie für die Kolleginnen und Kollegen immer ein offenes Ohr, übte ihren Beruf mit großer Leidenschaft aus und verarztete unzählige „Wehwehchen“ der Kinder.
    Bürgermeisterin Carmen Merz und Elternbeiratsvorsitzender Jochen Irion ließen es sich nicht nehmen, Frau Zishler zu verabschieden und überreichten ihr jeweils ein kleines Dankeschön für ihre Arbeit. Schulleiter Jan Hofelich blickte auf die letzten Jahre zurück und lobte ihre großen Kompetenzen in allen Bereichen. Auch das Kollegium und die Schulleitung überreichten Frau Zihsler ein kleines Präsent und gaben ein kleines, speziell auf sie zugeschnittenes Weihnachtsständchen.

    Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die tolle Arbeit bedanken und wünschen Frau Zihsler für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute!