• Die Klasse 1a kocht Apfelkompott

    Nachdem im Sachunterricht das Thema Obst und Gemüse und speziell der Apfel und seine Teile behandelt wurden, durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1a zum Abschluss noch Apfelkompott kochen. Mit der Apfelschälmaschine konnte jeder seinen Apfel schälen und gleichzeitig das Kernhaus herausschneiden. Danach mussten die Apfelscheiben noch in kleine Stücke zerteilt werden. Die Schale sah aus wie eine Schlange – eine Vitaminschlange sozusagen – und wurde mit großem Appetit verspeist. Nachdem das Kompott mit Zitronensaft, etwas Zucker und Zimt verfeinert war, schmeckte es allen. So war in Kürze alles bis auf das letzte Apfelstückchen verputzt. Alle waren sich einig: So etwas wollen wir bald wieder machen.